Einsätze: Bergwacht Schwarzwald e.V.

Seitenbereiche

Einwilligung in die Weitergabe Ihrer Nutzerdaten

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Tracking
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
RaiseNow (Altruja)
Wir verwenden ein Online-Fundraising-Software zur Spendenerhebung und arbeiten dafür mit Altruja zusammen.
Verarbeitungsunternehmen
Altruja GmbHAugustenstraße 6280333 MünchenDeutschland
Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

kraska@dr-kraska.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Bergwacht Schwarzwald e.V.
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Seilbahnrettung

Einsätze

Hier finden Sie unsere Einsätze in der Übersicht.

Einsatz in Wieden

Wieden
icon.crdate16.01.2024

Am Sonntag den 14. Januar absolvierten die Anwärterinnen und Anwärter der Bergwacht Wieden eine Ausbildungseinheit zur Vorbereitung auf den Eignungstest Winter.

Einsatz Wieden

Nächtliche Suchaktion am Notschrei

Einsätze Startseite, Münstertal, Notschrei, Schönau, Sulzburg, Todtnau, Wieden
icon.crdate08.12.2022

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden gegen 1:30 Uhr die Bergwachten Notschrei zu einem Sucheinsatz nach einer vermissten Person im Bereich Notschrei alarmiert. Kurze Zeit später wurden auch die Bergwachten Münstertal, Wieden, Schönau und Sulzburg hinzu alarmiert. Gemeinsam mit der Polizei, Suchhunden, dem Leitungsdienst der Bergwacht Todtnau sowie der Wärmedrohne von Bergwacht und Feuerwehr waren rund 30 Einsatzkräfte der Bergwacht vor Ort Um 4:30 Uhr wurde der Einsatz durch die Polizei abgebrochen, nachdem die gesuchte Person an einem anderen Ort gefunden wurde. Am frühen Morgen waren die ehrenamtlichen Bergwacht-Einsatzkräfte wieder zurück.

Suchaktion

Einsatzübung an der Hasenhornbahn

Einsätze Startseite, Wieden
icon.crdate24.11.2022

Am Samstag, den 19. November, wurde eine großangelegten Einsatzübung an der Sesselbahn Hasenhorn von der Bergwacht veranstaltet. Die Bergwacht Schwarzwald betreut neun Bahnen und Liften im Schwarzwald. Für deren Evakuierung wurden Konzete entwickelt, spezielles Material angeschafft und regelmäßig wird in einer großangelegten Übung mit allen zuständigen Bergwacht-Ortsgruppen geübt. Als am Samstag um 13.30 Uhr der Stillstand der Bahn mit 60 Fahrgästen gemeldet wurde, machten sich mehrere Bergwachten aus den Bereichen Lörrach, Freiburg und Waldhut auf den Weg. Bei naßkaltem Wetter wurden die Fahrgäste von den Bergretterinnen und -rettern zum Boden abgelassen. Noch während der Nachbesprechung dieser Übung wurden die Bergretterinnen und -retter zu einen Einsatz in Neuhof alarmiert. Gemeldet wurde eine Person in Notlage, nachdem sich ein landwirtschaftliches Fahrzeug mehrfach überschlagen hatte. Als die Bergretter:innen der Ortsgruppe Wieden den Einsatzort erreicht hatten, war der Patient schon notfallmedizinisch versorgt. Da der Rettungshubschrauber mit dem Rettungswagen nicht erreicht werden konnte, übernahmen die Bergretter mit dem Bergrettungsfahrzeug den Transport des Patienten zum Rettungshubschrauber.

Seilbahnevakuierungsübung

Sucheinsatz bei Kandern

Einsätze Startseite, Münstertal, Schönau, Sulzburg, Wieden
icon.crdate14.10.2022

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Bergwacht Schwarzwald zu einem Sucheinsatz bei Kandern hinzugezogen.

Symbolbild Einsatzbesprechung

Erschöpfter Wanderer im kleinen Wiesental

Schönau, Wieden
icon.crdate31.01.2022

Am Mittwochnachmittag wurde die Bergwacht-Ortsgruppe Schönau gemeinsam mit der Ortsgruppe Wieden zu einem Wanderer mit Kreislaufproblemen im Bereich des kleinen Wiesentals gerufen. Da der Wanderer keine genaue Standortangabe machen konnte, wurde er durch den Einsatzleiter vom Dienst des Bereichs Lörrach und den Gruppenführer der Bergwacht Schönau mittels technischer Hilfsmittel lokalisiert. Durch die präzise und schnelle Ortung konnte der Patient nach kurzer Zeit von den Bergrettern erreicht werden und mittels ATV (All-Terrain-Vehicle) zur Straße gebracht werden, wo er dann dem straßengebundenen Rettungsdienst übergeben werden konnte. Wir wünschen dem Patient eine gute Besserung!

ATV Schönau

Kreislaufstillstand auf der Loipe

Einsätze Startseite, Schönau, Wieden
icon.crdate24.01.2022

Am 22.01.2022 wurden die Ortsgruppen Schönau und Wieden zu einem Einsatz auf die Kostloipe alarmiert. Kurz nach Dienstbeginn auf der Bergrettungswache Bergfried erreichte uns die Meldung über einen Kreislaufstillstand auf der Kostloipe am Hohtann-Langlaufzentrum. Umgehend machten sich Bergretterinnen und -retter der beiden Ortsgruppen auf den Weg. Mit dem geländegängigen All Terrain Vehicle (ATV) konnte der Patient zügig erreicht werden und die notfallmedizinische Versorgung eingeleitet werden. Durch die Ortsgruppe Wieden wurde unter Verwendung eines Skidoos (Motorschlitten) weiteres Material und Personal des straßengebundenen Rettungsdienstes auf die Loipe gebracht. Zudem wurde ein Rettungshubschrauber alarmiert, der den Notarzt mittels Winde auf der Loipe absetzte. Trotz aller Bemühungen der am Einsatz Beteiligten verstarb der Patient noch an der Unglücksstelle. Wir möchten den Angehörigen und Freunden unser tief empfundenes Beileid aussprechen und bedanken uns für den reibungslosen Einsatzablauf bei den Partnerorganisationen.

Geländegängiges Kettenfahrzeug

Verunfallter Waldarbeiter

Schönau, Wieden
icon.crdate20.05.2021

Gestern Mittag um 12:26 wurden die Bergretter:innen der Bergwacht Schwarzwald Ortsgruppe Wieden zusammen mit der Ortsgruppe Schönau zu einem verunfallten Waldarbeiter in der Nähe des Knöpflesbrunnen alarmiert. Nach der Erstversorgung des Patienten wurde dieser durch die Bergretter:innen mittels Gebirgstrage zum bereitstehenden Rettungswagen des DRK abtransportiert wo er dann an dessen Besatzung und den Notarzt übergeben wurde. Wir wünschen dem Patienten gute Besserung und schnelle Genesung!