VOLKSWANDERUNG der Bergwacht Wieden 2011 15.09.2011

Am Sonntag, den 2. Oktober veranstaltet die Bergwacht Wieden die alljährliche Volkswanderung. Genießen Sie die Aussicht bei einer gemütlichen Wanderung im Wiedener Tal. Gestartet wird von 8.30 bis 13 Uhr an der Gemeindehalle Wieden - Niedermatt - Wildbach - 1. Station Frühling - Bergwerk Finstergrund - Barbaraheim - Moosbach - Laitenbach - Warbach  - Gemeindehalle. Ab 13.30 Uhr unterhalten Sie die „Zäpflebrüder“, um 17 Uhr werden dann die Gewinner des Wegrand-Quiz’ und die größten Wandergruppen prämiert. Für Unterhaltung sorgt außerdem der Motorsägenkünstler Harald Maier. Für Verpflegung unterwegs und in der Gemeindehalle (Weißwurst-Frühstück, Kaffee/Kuchen, warme Speisen) sowie für Spiel und Spaß rund um den Kurpark ist gesorgt.

Anfahrt mit dem Bus von Schönau/Todtnau:
Um 9.53 Uhr ab Todtnau Busbahnhof nach Utzenfeld Wiese (Linie 7300), von dort um 10.10 Uhr Weiterfahrt mit der Linie 7306 nach Wieden Hirschen.
Um 10.05 Uhr ab Schönau Sparkasse nach Wieden Hirschen (Linie 7306).
Rückfahrt:
Um 16.43 Uhr ab Wieden Hirschen.

 

Rückblick der Bergwacht Wieden auf das Jahr 2010

26.01.2011

Auch im Jahr 2010 war die Bergwacht Schwarzwald Ortsgruppe Wieden wieder sehr aktiv und in allen Bereichen gefordert. So wurde die BW Wieden im Jahr 2010 zu insgesamt 28 Einsätzen gerufen, davon waren:

- 13 häusliche Notfälle in Wieden,

- 10 Wintersportunfälle,

- 3 Veranstaltungen.

- 1 Verkehrsunfall und

- 1 Suchaktion auf dem Belchen.

Wie auch in den letzten Jahren, zeigte sich auch 2010 der Trend, das die Bergwacht zu immer mehr Notfällen und Einsätzen ausserhalb des regulären Winterdienstes gerufen wird. Besonders die Kameraden der Schnelleinsatzgruppe waren und sind bei den häuslichen Notfällen gefordert, da diese zu jeder Tages - und Nachtzeit vorkommmen.

Die Mitglieder der Ortsgruppe Wieden leisteten 2010 eine Gesamtzahl von ca. 2600 Dienststunden. Dazu zählen Winterrettungsdienst, Veranstaltungen, Naturschutzstreifendienste, Ausbildungsstunden sowohl für die aktiven Mitglieder als auch für unsere Anwärter und Dienstabende sowie Vorstandssitzungen. Die größten Anschaffungen der BW Wieden waren 2010: 5 digitale Funkmeldeempfänger für die Schnelleinsatzgruppe, neue Dienstkleidung für die Mitglieder und Ausbildungsmaterial.