Notfalleinsätze

01.11.2014

Heute wurden wir geich 2 mal von der Leitstelle in Lörrach zu Notfalleinsätzen gerufen. Das erste mal um 18:27 Uhr, gemeldet wurde eine Person mit Atemnot, innerhalb weniger Minuten waren wir vor Ort und haben die Erstversorgung übernommen. Nach der weiteren Versorgung durch die Kollegen vom DRK und des Notarztes unterstützen wir diese noch beim Transport zum Rettungswagen. Um 20:09 Uhr wurden wir das zweite Mal alarmiert, jetzt zu einem Kindernotfall, die Verletzungen waren glücklicher Weise nicht so schlimm wie gemeldet, so das kein Transport in ein Krankenhaus nötig war.

Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!
 

Fortbildungsveranstaltung der OG Wieden

25.10.2014

Heute traffen sich die Mitglieder der Ortsgruppe Wieden sowie interessierte Mitglieder anderer Ortsgruppen und Organisationen in der Gemeindehalle in Wieden zu einer Fortbildungsveranstaltung mit dem Thema Traumatologie "Von der präklinischen Versorgung nach ABCDE Schema bis zur Todesursache. Zusammenarbeit zwischen Rettungsdienst und Rechtsmedizin. Von einfachen Extremitätenverletzungen bis hin zum Polytrauma". Inhalt der Veranstaltung Fallbeschreibungen von SHT bis Polytrauma mit Darstellung der Verletzungsmuster durch die Rechtsmedizin. Lehrgangsleitung: Wolfgang Schmidt (Oberpräparator) und Thomas Behringer (Dozent für Notfallmedizin). Die 3 Stunden dauernde Fortbildung war durch das Zusammenspiel der beiden Referenten kurzweilig und sehr interessant. Es ist geplant die Veranstaltung im nächsten Jahr fortzusetzen.
 

Notfalleinsätze

24.10.2014

Heute wurde die Bergwacht Wieden um 15.33 Uhr alarmiert. Eine Person war bei Arbeiten am Haus knapp zehn Meter eine Böschung hinabgestürzt und hatte sich dabei eine Fraktur des Oberschenkels zugezogen. Nach einer medizinischen Erstversorgung transportierten die Bergretter den Patienten aus dem Gelände und übergaben ihn an dem nachalarmierten Schweizer Rettungshubschrauber Rega 2 aus Basel.

Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!
 

Notfalleinsätze

11.10.2014

Heute wurden wir um 23:05 zu einem häuslichen Notfall in Wieden alarmiert, bis zum eintreffen des Rettungswagen und des Notarztes übernahmen wir die Erstversorgung des Patienten.

Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!
 

Notfalleinsätze

05.10.2014

Heute Nachmittag 14:30 Uhr wurden wir zu einem häuslichen Notfall gerufen. Wenige Minuten später waren die ersten Helfer vor Ort und haben mit der Erstversorgung des Patienten begonnen. Nach der weiteren Versorgung durch die Kollegen vom DRK und des Notarztes unterstützen wir diese noch beim Transport zum Rettungswagen.  Anschließend wurde noch der Landeplatz für die Landung des Rettungshelikopters gesperrt mit dem der Transport in die Klinik erfolgte.

Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!
 

Notfalleinsätze

20.09.2014

Gestern wurden wir um 16:23 Uhr zu einem Motoradunfall alamiert. Wir übernahmen die Erstversorung der Patientin bis zum eintreffen des Rettungswagen und der Notärztin. Anschließend wurde noch der Parkplatz am Wiedener Eck für die Landung des Helikopters der Rega aus Basel gesperrt.

Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!
 

Notfalleinsätze

09.09.2014

Am wurden wir zu einer gestürtzen Person alarmiert, vor Ort übernahmen wir die Erstversorgung der Patientin und übergaben sie dann an die Kollegen vom DRK.

Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!

 

Notfalleinsätze

12.08.2014

Am 12.08. wurden wir um 16:35 Uhr zu einem Einsatz alarmiert mit einem Patient der sich die Fingerkuppe abgesägt hat.
 

Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!
 
Notfalleinsätze

01.08.2014

Am Feitag den 01.08. wurden wir von den Kameraden der OG Schönau zu Unterstützung bei einem Einsatz im Kleinen Wiesental alarmiert. Näheres dazu im Bericht auf der Facebookseite der Bergwacht Schwarzwald.

Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!

 

Erfolgreiche Suchaktion nach vermisstem Pfadfinder in Wieden

28.07.2014

Ein 16-jähriger Pfadfinder aus Nordrhein-Westfalen löste gestern Abend eine Suchaktion durch Bergwacht, Feuerwehr und Polizei aus. Der Jugendliche hatte sich gegen 22:30 Uhr nach einem Streit von seiner Gruppe getrennt und wurde daraufhin als vermisst gemeldet. Einsatzkräfte konnten ihn in der Nacht in einer Gartenhütte am Ortsrand finden und wohlbehalten zur Gruppe zurückbringen.

 

Großer Sucheinsatz am Belchen

27.07.2014

19 Kameraden der Ortsgruppe Wieden waren an der Suchaktion am Belchen beteiligt.

Näheres dazu im Bericht auf der Facebookseite der Bergwacht Schwarzwald.

 

Notfalleinsätze

25.07.2014

Heute wurden wir um 22:50 zu einem häuslichen Notfall in Wieden alarmiert, bis zum eintreffen des Rettungswagen und des Notarztes übernahmen wir die Erstversorgung des Patienten.

Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!
 
Notfalleinsätze

12.07.2014

Am Samstag den 12.07. um  17:23 Uhr wurden wir zu einem häuslichen Notfall in Wieden alarmiert. Vorgefunden haben wir eine nicht ansprechbare Person, welche bereits von Ersthelfern reanimiert wurde. Die weiteren Maßnahmen der Bergwacht, der Besatzung des Rettungswagen aus Münstertal sowie der Notärztin des Rettungshubschraubers blieben leider ohne  Erfolg.

Unser tiefes Mitgefühl gehört den Angehörigen.
 
Notfalleinsätze

25.06.2014

Am Mittwoch um  22:07 Uhr wurden wir zu einem häuslichen Notfall gerufen. Wenige Minuten später waren bereits die ersten Helfer vor Ort und haben mit der Erstversorgung des Patienten begonnen. Nach der weiteren Versorgung durch die Kollegen vom DRK unterstützen wir diese noch beim Transport zum Rettungswagen.

Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!
 

Notfalleinsätze

07./08.06.2014

Am Samstag um  20:47 Uhr wurden wir zu einem Motoradunfall in Wieden auf der L123 gerufen, vor Ort übernahmen wir die Erstversorgung des gestürtzen Bikers bis zur Übergabe an den Notarzt und die Kollegen vom DRK.

Am Sonntag um 12:03 Uhr wurden wir ebenfals zu einem Motorradunfall auf der L123 Richtung Utzenfeld gerufen. Diesemal gab es 2 Biker zu Versorgen welche beim Sturz über die Leitplanke eine Böschung hinunter stürzten. Die Verletzen wurden mit dem Rettungshuberschrauber der Rega und einem Rettungswagen der Malteser aus Schopfheim in eine Klink transportiert.

Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!
 

Ausbildung zum Seilbahnretter

04.06.2014

Heute nahmen 4 Kameraden an einem Abendkurs zum Thema Seilbahnrettung teil.

Bericht dazu auf der Homepage der Bergwacht Schwarzwald
http://www.bergwacht-schwarzwald.de 

 

Ehrung unseres Mitglieds Thomas Walleser

12.05.2014

In unserer letzten Übungsstunde konnten wir unser Ortsgruppenmitglied Thomas Walleser für 40 jährige Mitgliedschaft ehren. Thomas hat sich in dieser Zeit 18 Jahre als 2. Vorsitzender für die Bbelange des Vereins eingesetzt. Als Dank und Anerkennung konnten wir Ihm eine Urkunde samt Ehrennadel der Landesleitung sowie einen Gutschein der Ortsgruppe überreichen.

Ehrung Thomas

Viehautrieb 2014

24.05.2014

Auch beim diesjährigen Viehauftreib war wieder einiges geboten. Für die Jungtiere ging es nach dem Marsch hoch zum Jungviehgatter über die Waage auf die Bergweiden in Ungendwieden. Für die Festbesucher spielten die Finstergrundmusikanten zur Unterhaltung im Festzelt und sorgten für beste Unterhaltung. Vor dem Zelt gab es heimische Produkte wie Brot, Käse, Wurst, Honig und Schnaps zu kaufen. Ebenfalls mit dabei war die Firma Zettler welche einige ihrer Landmaschinen ausstellte.

 20140524_143238  20140524_140903
 20140524_141744  20140524_110806

 

Notfalleinsatz

04.05.2014

Gegen 16.45 wurden die Ortsgruppen Schönau und Wieden durch die Rettungsleitstelle Lörrach zu einem Einsatz am Belchen alarmiert. Eine Person ist vom unteren Belchen-Rundweg, Richtung Münstertal abgestürzt. Nach Rücksprache der Einsatzkoordinatoren der Leitstellenbereiche Lörrach und Breisgau-Hochschwarzwald wurde auch die SEG Münstertal alarmiert.

Als die Einsatzstelle gefunden wurde,
wurde am Gipfelkreuz des Belchen die Abschnittsleitung „Rettung“ aufgebaut, welche durch einen Gruppenführer der Bergwacht Wieden geleitet wurde. Nach Rücksprache mit der an der Bergrettungswache „Bergfried“ am Belchen eingerichteten Einsatzleitung fanden sich alle weiteren am Einsatz beteiligten Kräfte am Gipfelkreuz ein und erhielten  dort Ihre Einsatzaufträge. Für die Rettung wurde technisches und medizinisches Material von den 33 am Einsatz beteiligten Kräften ins Gelände verbracht, um den 75 Jahre alten belgischen Patienten zur versorgen und aus dem Gelände zu retten.

Des Weiteren wurde ein Rettungshelikopter mit Winde über die Rettungsleitstelle Lörrach angefordert. Von der Schweizerischen-Rettungsflugwacht (rega) wurde die Windemaschine aus St. Gallen zum Belchen entsendet. Während dem Anflug des Helis konnte der Patient stabilisiert werden und mittels Flaschenzug auf ein geeignetes Plateau rund 20m oberhalb der Unfallstelle verbracht werden um die geplante Windenrettung durchzuführen.
Die Koordination zwischen rega und Bergwacht an der Einsatzstelle wurde durch einen RSH (Rettungs Spezialist Helikopter) der Bergwacht über Funk sichergestellt. Nach Eintreffen der Windemaschine wurde der sich an Bord befindende RSH sowie der Notarzt an die Einsatzstelle abgelassen. Nach Umlagerung des Patienten in einen speziellen Bergesack, konnte der Patient aus dem steilen, alpinen Gelände ausgewischt werden. Danach wurde er zur weiteren medizinischen Versorgung in die Uniklinik nach Freiburg geflogen.


Der Unfall ereignete sich am unteren Belchen-Rundweg im Bereich der sog. „Eisrinne". Der Mann stürzte rund 80 Meter ab und zog sich ein schwere Verletzungen am Kopf zu. Am Einsatz beteiligt waren die BWS Ortsgruppen Wieden, Schönau und Münstertal, der Bereichsnotarzt des oberen Wiesentales sowie ein RTW des DRK, eine Streife der Polizei und der Heli der rega 7 aus St. Gallen.

20140504_Einsatz_Belchen1120140504_Einsatz_Belchen2620140504_Einsatz_Belchen33

 

Viehautrieb 2014

23.04.2014

Am 24.05. findet der diesjährige Viehauftrieb statt, näheres auf unserem Flyer sowie Bilder vom letzten Jahr. 

2014_Flyer Kuhherde
Landmaschinenausstellung Viehgatter

 

Anwärterausbildung

18./26.04.2014

Am 18. und 26. 04. starten unsere neuen Anwärter ihre Ausbildung in der Ortsgruppe mit einem Erste Hilfe Kurs. Im Kurs werden die ersten Grundlagen vermittelt um im Notfall richtig helfen zu können. 

 

Notfalleinsatz

20.04.2014

Heute wurden wir um 7:17 Uhr zu einem Notfalleinsatz alarmiert, bis zum eintreffen des Rettungswagen und des Notarztes übernahmen wir die Erstversorgung des Patienten.

Wir wünschen auf diesem Wege gute Besserung!

 

Ausbildungstag und Kameradschaftspflege

29.03.2014

Am Samstag traffen wir uns zu unserem ersten Ausbildungstag in diesem Jahr. Es wurden im technischen Bereich hauptsächlich die Themen Seil- und Knotenkunde sowie arbeiten mit der Oppererplatte ausgebildet. Bei der Sanitätsausbildung wurden die Inhalte unserer Notfallrucksäcke durchgesprochen und Fallbeispiele bearbeitet. Gegen Abend ging es mit unseren Bergwachtolympiade in den gemütlichen Teil des Tages über.

 

Notfalleinsatz und Bergeübung an der Rothausbahn in Fahl

29.03.2014

Bevor wir uns auf den Weg zur Bergeübung an der Rothausbahn in Fahl machten, wurden wir zu einem Motorradunfall alarmiert. Am Unfallort übernahmen wir die Erstversorgung bis zum eintreffen des Rettungswagen vom DRK und der ebenfalls amlarmierten Notärztin. Anschliessend beteiligten sich 3 Kameraden der Ortsgruppe an der Übung in Fahl.

 

 Bergwacht seilt Freiwillige aus Sessellift ab (veröffentlicht am Mo, 31. März 2014 12:58 Uhr auf badische-zeitung.de)

 

Mehr Infos und Bilder auch auf  Facebook

 

Hauptversammlung

22.03.2014

Bereits am 22.03. traffen wir uns zu unserer diesjährigen Hauptversammlung. 

 

Die Bergwacht ruft (veröffentlicht am Mo, 31. März 2014 auf badische-zeitung.de)


 

Träume der Bergretter gehen in Erfüllung (veröffentlicht im Markgräfler Tagblatt)

 

Altpapiersammlung

17.03.2014

Anfang März führten wir unsere erste Altpapiersammlung in diesem Jahr durch. Wieder konnten wir einige Papierbündel in der Gemeinde einsammeln, einige Bürger brachten Ihr Altpapier direkt zum Sammelcontainer.
Altpapier

Seit der Einführung der "Blauen Papiertonne" durch private Entsorgungsunternehmen mussten wir nur einen geringen Rückgang der Papiermenge verzeichnen.

Mit der Bereitstellung des Papiers unterstützen Sie unsere Arbeit, da die Papiersammlung für uns eine der wichtigsten Einnahmequellen ist.

Wir wären Ihnen sehr dankbar wenn Sie uns auch nach der geplanten Einführung der "Blauen Tonne"  durch den Landkreis weiterhin Ihr sortenreines Altpapier (Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge, Prospekte)  zukommen lassen und die "Blaue Tonne" nur für Verpackungen und Kartonage verwenden!
 

Helfen Sie uns damit wir Ihnen helfen können!
 

Info zur geplanten Einführung einer Papiertonne durch den Landkreis.

Papiertonne in Vorbereitung (veröffentlicht am Fr, 25. Oktober 2013 auf badische-zeitung.de)

 

Erfolgreiche Prüfung zum Gruppenführer

21.01.2014

Unser Kamerad Swen hat am Wochenende die Prüfung zum Gruppenführer abgelegt, seitens der Ortsgruppe herzlichen Glückwunsch.


Bericht dazu auf der Homepage der Bergwacht Schwarzwald
http://www.bergwacht-schwarzwald.de  

Notfalleinsatz - Dreijähriger stirbt nach Absturz am Belchen - Vater schwer verletzt

12.01.2014


Berichte dazu auf der Homepage der Bergwacht Schwarzwald
 

http://www.bergwacht-schwarzwald.de

 

oder in der Badischen Zeitung
 

Belchen: Absturz und Tod eines Dreijährigen werfen Fragen auf (veröffentlicht am Mo, 13. Januar 2014 15:00 Uhr auf badische-zeitung.de)