Die Aktivitäten der OG Wieden

Sommer

Im Sommerrettungsdienst gehören Unfälle im unwegsamen Gelände zu unseren Aufgaben, wie z. B. Erstversorgung und Bergung von Wanderern, Mountainbikern, Gleitschirmfliegern, usw.. 

Außerdem führen wir  an den Wochenenden im 14- tägigem Wechsel  Naturschutzstreifen in unserer Gemeinde und auf dem Belchen durch.

Betreuung von Veranstaltungen wie Ultrabike Marathon,  Bundesliga Tauziehtunier, Fußballgrümpeltunier, Volkswanderung gehört im Sommer ebenfalls zu unseren Aufgaben.

Winter

Im Winter stellen wir den Winterrettungsdienst an den 2 Skiliften in Wieden sicher und betreuen einen Teil der Hohtannloipe, sowie einen Teil des Fernskiwanderwegs der durch unsere Gemeinde führt.

Ganzjährig

Das ganze Jahr durch werden wir zu verschiedeneen Notfalleinsätzen alarmiert wie z. B. zu häuslichen Notfällen, Verkehrsunfällen, usw..

Bei einem Ausfall der Seilbahnen am Belchen, Feldberg und Hasenhorn werden wir alarmiert um zusammen mit anderen Ortsgruppen die  Seilbahnbergung durchzuführen.

Da wir uns durch die geringe Anzahl unserer Einsätze nicht finanzieren können, führen wir jedes Jahr in unserem Ort 3 Altpapiersammlungen durch und veranstalten in der Regel ein Fest damit wir unsere Ausrüstung auf dem aktuellen Stand halten können.

Die unterschiedlichsten Anforderung machen ein permanente Aus- und Weiterbildung nötig, deshalb treffen wir uns regelmäßig auf unser Christopherus Hütte zu unseren Übungsstunden.