Eingeklemmte Person nach Waldunfall

Oberprechtal (23. November 2017)

 

Alarmierung: 10:00 Uhr über FME durch die ILS Emmendingen

Einsatzmeldung: Eingeklemmte Person nach Waldunfall Prechtal / Oberprechtal

 

Einsatzkräfte: BW OG Waldkirch 96/1 & ATV (6 Pers.)

Florian Elzach 4 Fahrzeuge
Christoph 54
RTW Wolfach
Polizei
HvO Prechtal
 

Die SEG der OG Waldkirch wurde zu einem Einsatz nahe Grünem Baum Prechtal gerufen.
Dort wurde ein 52 Jähriger Mann bei Baumfällarbeiten auf einer steilen Weide von einem Baumstamm überrollt und wurde von diesem eingeklemmt. Beim Eintreffen der Bergwachtkräfte war der Patient bereits mithilfe einer Motorsäge von dem auf ihm liegenden Stamm befreit und wurde vom Notarzt des Freiburger DRF Helis versorgt. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde entschieden dass der Patient möglichst rasch mit dem Heli in eine Klinik gebracht wird. Deshalb wurde er mittels Vakuummatratze und Bergesack in der Schleifkorbtrage der Feuerwehr gelagert und hangparallel zu einem geländegängigen Fahrzeug  getragen mit dem der Patient zum Landeplatz des Helikopters gefahren wurde welcher ihn in eine geeignete Klinik brachte.
 

Einsatzende: 12:00 Uhr