Wanderin von Wildbienen gestochen

Kandel, Waldkirch (26. August 2017)

 

Alarmierung: 12:00 über FME durch die ILS Emmendingen

Einsatzmeldung: Wanderin mit Verdacht auf Anaphylaktischen Schock bei der Thomashütte

 

Einsatzkräfte: BW OG Waldkirch 96/1 (7 Pers.)

BW OG Waldkirch ATV

DRK EM 2/83/1

Notarzt

 

Am Samstag wurde die Bergwacht der Ortgsgruppe Waldkirch zum zweiten Mal in zwei Tagen an die Thomashütte alarmiert - dieses Mal laut Einsatzmeldung zu einer Wanderin mit Verdacht auf einen Anaphylaktischen Schock.
Gleichzeitig mit der Bergwacht traf auch der Notarzt an der Thomashütte ein, wo die 50 jährige Patientin zusammen mit Ihren Begleiterinnen bereits auf die Rettungskräfte wartete.
Es stellte sich heraus, dass die Frau abseits des Weges auf ein Bodennest getreten und anschließend von mehreren Wildbienen gestochen worden war. Aufgrund der Anzahl der Stiche und dem schwachen Kreislauf der Patientin wurde diese mit dem Einsatzfahrzeug der Bergwacht zum bereits wartenden Rettungswagen transportiert und an diesen übergeben.

 

Einsatzende: 13:30 Uhr

 

2017.08.26 Thomashütte 1a