Erschöpfter Wanderer unterhalb der Thomashütte

Kandel, Waldkirch (25. August 2017)

 

Alarmierung: 15:15 über FME durch die ILS Emmendingen

Einsatzmeldung: Einsatz unterhalb der Thomashütte

 

Einsatzkräfte: BW OG Waldkirch 96/1 (7 Pers.)

BW OG Waldkirch ATV

DRK EM 2/83/1

 

Am Freitag Nachmittag wurde die Bergwacht der Ortsgruppe Waldkirch zu einem Einsatz unterhalb der Thomashütte am Kandel gerufen. Die ILS gab durch, dass es sich um einen erschöpften Wanderer handelt, der selbstständig nicht mehr in der Lage war zurück zur Straße zu laufen.
Der 79jährige Brite war mit seiner Frau unterwegs vom Kandel in Richtung Glottertal als er Kreislaufprobleme bekam und mehrfach stürzte. Eine vorbeikommende Wanderin beobachtete dies und alarmierte die Leitstelle Emmendingen. Durch die Handy-App "Schwarzwald" war sie zudem in der Lage der Bergwacht die genauen Koordinaten durchzugeben, wodurch der Patient schnell geortet werden konnte.
Der Patient befand sich unterhalb der Thomashütte auf dem Rudi-Kapp-Weg, welcher mit dem Einsatzfahrzeug gut zu befahren war. Nach einer ersten Untersuchung konnte der Patient anschließend bis zum Altersbach gefahren werden, wo dieser an den wartenden RTW übergeben wurde.

Die Bergwacht rät dazu, vor Wanderungen im Schwarzwald sich entsprechende mobile Applikationen, wie die App "Schwarzwald-App" der Outdooractive GmbH & Co, KG herunterzuladen. Apps wie diese verfügen über eine "Notruf-Funktion", die neben der Verbindung zur Notrufzentrale auch den aktuellen Standort (Weg-/Straßennamen und Koordinaten) anzeigt.

 

Einsatzende: 16:15 Uhr

 

Eine Empfehlung für Wanderungen im Schwarzwald:

Die Schwarzwald-App bietet unten links die "Notruf-Funktion". Diese stellt die Verbindung zum Notruf her und zeigt einem die aktuelle Position an.

Schwarzwald-App 1  Schwarzwald-App 2