Unfall Kandelfelsen Damenpfad

Waldkirch, Kandel (23. August 2015)

 

Alarmierung: ca 10:15 Uhr über Funk

Einsatzmeldung: Bergwachteinsatz Damenpfad


Alarmierte Einsatzkräfte:

BW OG Waldkirch

RTW 2/83/1

 

Die Alarmierung der Bergwacht und des Rettungsdienstes erfolgte durch die Rettungsleitstelle Emmendingen um 10.15 Uhr. Die Angaben zum Einsatzort ca. 1-2 km unterhalb Kandelfelsen Damenpfad waren präzise, sodass die Einsatzstelle durch die Bergwacht Waldkirch schnell gefunden wurde.

Der 57-jährige Mann ist auf den Kandel gejoggt und auf dem Rückweg gestürzt. Er hatte eine Kopfplatzwunde und multiple Schürfwunden im Gesicht. Er war zeitlich, räumlich und zur Person orientiert. Er wurde von uns versorgt und mit dem Kombi zum Übergabepunkt transportiert.

Die Übergabe an den Rettungswagen RTW 2 / 83 /1 erfolgte dann am Großen Rank. Aufgrund der Kopfplatzwunde wurde der Jogger durch den Rettungsdienst zur Abklärung in das KH Emmendingen gebracht.

 

Einsatzende 10:50 Uhr

 

Besonderheiten:

Der Hund des Joggers wurde von uns auf der BRW versorgt und später von seiner Tochter abgeholt.