Abgestürzter Gleitschirmflieger Höhe Thomashütte

Waldkirch, Kandel (10. Juli 2015)

 

Alarmierung: ca 17:00 Uhr über FME

Einsatzmeldung: Abgestürzter Gleitschirmflieger am Kandel


Alarmierte Einsatzkräfte:

BW OG Waldkirch (4 Personen)

DRK 2/83/1

 

Bei Einsatzbereitmeldung wurde uns mitgeteilt das ein Gleitschirm 300m westlich der Thomashütte abgestürzt sei. Wir fuhren über die Kandelpasshöhe an wo wir mit dem Startleiter der den Notruf abgesetzt hatte sprechen konnten. Nach seiner Aussage sei der Pilot ins Trudeln gekommen und durch die Bäume gestürzt ein Schirm sei nicht mehr im Baum zu sehen. Wir fuhren über den Gummenwald in Richtung Gullerkopf ein privat nachkommender Kamerad fuhr über den Rudi Kapp Weg das Einsatzgebiet an um den Abgestürzten zu lokalisieren. Nachdem wir Rücksprache mit der Leitstelle und dem EKO gehalten hatte um evtl. Kontakt zu dem Pilot aufnehmen zu können trafen wir diesen direkt auf dem Forstweg laufend an. Er gab an das er mit seinem Schirm auf dem Boden aufgeschlagen ist. Nach dem Bodycheck entschlossen wir uns dazu den Patienten an einen RTW zu übergeben da der Patient Schmerzen im Rippenbereich hatte welche sich auch auf die Atmung auswirkten.
Wir transportierten ihn daraufhin sitzend im BW KFZ zum Gasthaus Altersbach wo er an den RTW übergeben wurde welcher ihn unter NA Begleitung in die Uniklinik brachte.

Einsatzende: 18:35 Uhr