Reanimation und Totenbergung Yach Siebenfelsen

Elzach, Yach (08. Mai 2015)

 

Alarmierung: ca. 12:30 Uhr

Einsatzmeldung: Einsatz Yach Bereich Siebenfelsen


Alarmierte Einsatzkräfte:

BW OG Waldkirch

FFW Elzach

RTW 5/83/1

NEF 5/82/1

Polizeiposten Elzach

 

Eine Gruppe des Schwarzwaldvereins Emmendingen war am Vormittag zu einer Wandertour aufgebrochen oberhalb der Siebenfelsen in Yach erlitt ein knapp 80 Jähriges Mitglied der Gruppe vermutlich ein Herzversagen. Seine Begleiter begannen mit Wiederbelebungsversuchen und alarmierten die Rettungsleitstelle. Die Einsatzkräfte der FFW Elzach erreichten den Patienten zuerst und übernahmen die Reanimation. Nach Eintreffen der Bergwacht wurden die HLW durch einen Guedeltubus und Defibrillator optimiert. Der Notarzt konnte nach der Übergabe aber leider nur noch den Tod des Mannes feststellen.
Daraufhin wurde der Tote, nach Freigabe durch die Polizei, mit der Gebirgstrage an den Hislidobelweg gebracht und dort dem Bestatter übergeben.

 

Einsatzende: 15:30 Uhr