Abgestürzter Gleitschirm am oberen Gaisfelsenweg

Kandel (31. März 2014)

 

Alarmierung: ca. 17:10 über FME


Alarmierte Einsatzkräfte:

BW OG Waldkirch (7 Personen)
Polizei Revier Waldkirch

 

Wir erhielten die Info dass einorangefarbener Gleitschirm in einem Baum bei der Gaisfelsenhütte hängt. Der Pilot sei unverletzt. Als Einsatzstelle stellte sich die Wendeplatte des Oberen Gaisfelsenweges heraus wo die Pilotin in 25m Höhe in einer Tanne hing. Zwei Retter stiegen an der Tanne zur Pilotin auf und sicherten diese. Dann stieg ein weiterer Retter an einer danebenstehenden Buche auf um bei der Schirmbergung zu helfen. Die Bodenmannschaft baute eine Umlenkung sowie Sicherung auf und konnte damit die Gleitschirmfliegerin ablassen. Um ca. 18:00 konnte der Leitstelle gemeldet werden das die Pilotin am Boden ist und mit der Schirmbergung begonnen wird. Nach der Schirmbergung legten wir noch einen Stopp an der Gaisfelsenhütte ein wo die Polizei wartete um noch die Formalitäten zu regeln.

 

Einsatzende: 18:56 Uhr