Snowboarder mit Schnittverletzung

Kandel, Waldkirch (24. November 2013)

Alamierung: ca. 16:05 Uhr

Einsatzmeldung: Tiefe Schnittwunde am Bein
Alarmierte Einsatzkräfte: Dienstmannschaft
 
Per Telefon (Handy, weil Festnetz nicht funktionierte) wurden wir vom Liftpersonal alarmiert. Eine Person mit tiefer Schnittwunde würde im Bereich der Talstation des Kaibenlochliftes liegen.
Mit dem ATV fuhren drei Helfer an. Es erfolgte die Wundversorgung der Schnittwunde (ca. 5 cm lang und 1,5 cm tief) am rechten Schienbein. Der 16 jährige Patient wurde dann im Akkia liegend mit dem ATV zur Bergrettungswache verbracht und dort dem kurz darauf eintreffenden RTW 2-83-1 übergeben.

Einsatzende: ca. 16:45 Uhr