Verletzte Gleitschirmfliegerin

Kandel, Waldkirch (30. Oktober 2013)

Einsatzkräfte: BW OG Waldkirch (1 Person), KTW Waldkirch 2/85/2
                                              
Ein Kamerad der OG Waldkirch war beruflich am Kandelgipfel tätig als er gegen 15:20 von einem Gleitschirmflieger angesprochen wurde der die Bergwacht suchte. Er schilderte folgende Situation: Eine Pilotin habe sich bei der planmäßigen Landung beim Startplatz Negerdörfle den Fuß verletzt.
Nach dem Bodycheck wurde der rechte Fuß wegen Verdachts auf Sprunggelenksfraktur mit Samsplint´s geschient und ein KTW auf den unteren Parkplatz bestellt. Da noch fünf andere Piloten da waren wurde die Verletzte mit einer Decke die als Bergetuch genutzt wurde im Sitzen zum Parkplatz getragen. Dort angekommen wurde für den Wärmeerhalt der Patientin gesorgt den trotz des tollen Sonnenschein herrschte dort eine Temperatur von 5 Grad.
Nach eintreffen des KTW´s wurde die Patientin der Besatzung übergeben und zum Transport ins Krankenhaus eingeladen.   
 
Einsatzende: ca. 16:15 Uhr