Abgestürzter Gleitschirm oberhalb Gaisfelsenhütte

Kandel, Waldkirch (28. September 2013)

Alamierung: 18:13 über FME Einsatzmeldung: Abgestürzter Gleitschirm oberhalb Gaisfelsenhütte
 
Alarmierte Einsatzkräfte: Bw OG Waldkirch (Personen), DRK Waldkirch 2/83/1 und NA Emmendingen
 
Bei Einsatzbereitmeldung wurde uns mitgeteilt das ein Tandemflug abgestürzt ist. Die RTW Besatzung teilte uns auf der Anfahrt die Koordinaten der Einsatzstelle mit als diese eingegeben waren hatten wir aber schon den an der Kandelstraße parkenden KTW kurz oberhalb Abgang Oberer Gaisfelsenweg erreicht. Ein Lotse zeigte uns einen alten Schleifweg über den wir die Einsatzstelle erreichen konnten. Nach ca. 800m dort angekommen sahen wir das bei dem Absturz die Passagierin ein Wirbelsäulentrauma erlitten hatte, der Pilot mit leichten Blessuren davon gekommen und der Schirm am Boden war. Da die Verletzte auf einem Schleifweg lag konnten wir vom Oberen Gaisfelsenweg her mit unserem Einsatzfahrzeug direkt bis an die Einsatzstelle anfahren. Nach Versorgung durch den NA wurde die Patientin mit der Schaufeltrage aufgenommen und auf unserer Liege in der Vacuummatratze gelagert. Daraufhin konnte sie mit unserem Kombi bis zum RTW gefahren werden.
 
Einsatzende: ca. 19:30 Uhr
 
Besonderheiten:  gute Ortskenntnisse können manches vereinfachen