Skieröffnung auf dem Kandel: gestürzter Skifahrer mit Knieverletzung

Kandel, Waldkirch (02. Dez. 2012).

Alarmierung: der Dienstmannschaft auf dem Kandel ca. 15:00

Einsatzmeldung: gestürzter Skifahrer mit Knieverletzung

Alarmierte Einsatzkräfte: BW OG Waldkirch

Gegen 15.00 Uhr ereignete sich am ersten Skiwochenende der Saison auf dem Kandel an der Liftanlage Kaibenloch der erste Skiunfall. Ein sieben jähriger Skifahrer war bei der Abfahrt gestürzt und hat sich eine Knieverletzung zugezogen. Zwei Bergwachtmitglieder, welche zum Zeitpunkt des Unfalls die Piste kontrollierten übernahmen die Erstversorgung und forderten das ATV für den Abtransport an. Beim Eintreffen des ATV war der junge Patient bereits komplett versorgt so dass ein zügiger Transport in die Bergrettungswache Kandel erfolgen konnte. Um die Wartezeit auf der BRW Kandel für den Patienten zu verringern wurde bereits am Unfallort über die Rettungsleitstelle Emmendingen ein geeignetes Rettungsmittel für den Abtransport in die Klinik angefordert. Nach der weiteren Versorgung auf der BRW Kandel konnte der Verletzte gegen 16 Uhr an die Besatzung des Rettungswagens übergeben werden.

Einsatzende: 16:00