Gestürzter Ski-Läufer am Schwarzmoos

Waldkirch, Kandel (29. Januar 2012).

Nachmittags ca. 14 Uhr kam ein Notruf vom Liftpersonal gestürzter Skiläufer am Schwarzmooshang erhebliche Blutungen und Schürfwunden im Gesicht. Abtransport mit dem ATV zur Bergrettungswache. Nach kurzer Erholungszeit auf der Bergrettungswache ließ sich der Patient privat nach Haus fahren lassen.