Skiunfall am Kaibenloch

Waldkirch, Kandel (08. Januar 2012).

Am Sonntag, den 08.01.2012 wurde die Dienstmannschaft gegen 15:40 vom Liftpersonal zu einer verunglückten Skifahrerin mit starken Schmerzen im linken Knie gerufen.
Der Anwärter Pius Rösch, der sich zum Zeitpunkt des Unfalls, beim Skifahren befand, kümmerte sich bereits vorbildlich um die verletzte Skifahrerin und sicherte die Unfallstelle.
Da die Patientin über starke Schmerzen im Knie klagte und zudem unter Schock stand, versorgten die dazu alarmierten Bergwachtler die Patientin mit Hilfe einer Vakuumschiene und sorgten für einen zügigen Abtransport mit dem ATV zur Bergrettungsstation, so das nach kurzer Zeit die Übergabe an den RTW aus Waldkirch statt finden konnte.

Einsatzende war um 17:00 Uhr.
Im Einsatz waren:
Aljoscha Lachmann, Armin Grammel, Stefan Baier, sowie die Anwärter Pius Rösch, Sebastian Hin und Simone Hanser