Betreuung Mountainbike Marathon Furtwangen

Furtwangen (11. September 2011).

am Sonntag den 11.9.2011 errichteten wir im Rahmen des 1500 Teilnehmer starken MTB Marathon Furtwangen einen Streckenposten auf dem Brend bei Furtwangen.
Während diesem Rennen wurden einige Hilfeleistungen von den 2 Helfern Nico Ganter und Aljoscha Lachmann der Bergwacht Waldkirch geleistet um gestürzte Radfahrer zu versorgen.
Ein 65 Jährigen Mann stieg aus voller fahrt über den Lenker ab und war kurzzeitig bewusstlos und erlitt neben einer Kopfverletzung, Bein- und Arm Verletzungen.
Dieser wurde jedoch sofort von den 2 Helfern erstversorgt und dann an den Betreuenden Rennarzt übergeben um anschließend mit dem Einsatzfahrzeug der Bergwacht zum nahe gelegenen RTW gebracht zu werden. Dieser übernahm dann den Transport ins Klinikum Neustadt um dort alle weiteren Untersuchung durch zu führen.
Während dem Rennen wurden noch weitere Sturzverletzungen an Armen und Beinen von gestürzten Radfahrer / innen versorgt.
Der Einsatz war insgesamt sehr erfolgreich und hat wieder einmal gezeigt das auch die Zusammenarbeit mit anderen unbekannten Personen dank der guten Ausbildung der Bergwacht Schwarzwald keinerlei Probleme darstellt.