Zusammengebrochener Wanderer am Waldmattenweg

Waldmattenweg, Kandel (03. April 2011).

Am Sonntagnachmittag gegen 13:15 Uhr wurde die Dienstmannschaft der BRW Kandel durch Kameraden der OG Freiburg (Bergwacht-Notruf) alarmiert.
Eine Frau hat angerufen, sie befände sich im Waldmattenweg auf der Plattenhöhe und ihr Mann wäre bim Wandern plötzlich zusammengebrochen. Sie bräuchte dringend Hilfe.
Die Dienstmannschaft machte sich sofort mit dem VW-Bus auf den Weg. Mittels Kartenmaterial wurde der genannte Waldweg und die Zielpersonen sofort gefunden.
Der Mann hatte sich zwischenzeitlich wieder etwas erholt. Nach einem gründlichen Check Up wurde der Wanderer mit seiner Frau schließlich zurück zum Plattenhof gefahren, wohin auch zwischenzeitlich ein RTW zur Abklärung bestellt wurde.
Nach der Übergabe an das RTW Team fuhr die Dienstmannschaft wieder zurück zur BRW Kandel.

Beteiligte Bergretter: Daniel Fackler, Steffen Läufer, Thomas Schmieder, Johannes Rösch (Anwärter)