Im Baum verheddert

Gleitschirmfliegerbergung aus Baumkrone

WALDKIRCH (31. Dezember 2010).

Am vergangenen Freitag gegen 15 Uhr wurde dem Polizeirevier Waldkirch mitgeteilt, dass sich ein Gleitschirmflieger unterhalb des Kandelgipfels in einer Baumkrone verfangen hat. Gegen 16 Uhr gelang es den Einsatzkräften der Bergwacht sowie der Polizei, zu dem Gleitschirmflieger vorzudringen und ihn aus dieser misslichen Lage zu befreien. Der Sportler konnte laut Polizei unverletzt gerettet werden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war der Ausfall des Höhenmessers des Piloten in Verbindung mit den zur Unfallzeit herrschenden schlechten Sichtverhältnissen ursächlich für den Unfall.