Traktorunfall am Hornkopf Simonswald 

 Am Mittwoch den 11.02.2009 wurde die Bergwacht Waldkirch gegen 14:00 Uhr zu einem Einsatz nach Simonswald im Bereich Hornkopf gerufen. Winterliche Verhältnisse und die abgelegene Topographie des Einsatzortes stellten besondere Anforderungen an die Retter. Ein Traktor rutschte von einem Holzschleifweg in ein steiles Hanggelände ab, und wurde nur durch einen Baum vor einem weiteren Absturz  aufgehalten. Durch den Aufprall gegen den Baum wurde der Fahrer des Traktors aus der Fahrerkabine herausgeschleudert und schwer verletzt. Nach der Versorgung des Verletzten durch den Notarzt und den Rettungssanitätern des DRK erfolgte die Bergung mittels Gebirgstrage und alpiner Seil-und Sicherungstechnik zum Rettungswagen des DRK. Dieser brachte den Verunfallten über Waldwege zu dem auf der Wiese warteten Rettungshubschrauber im Bereich Ibendörfle, welcher ihn in die Uniklinik flog. Im Einsatz waren neben Notarzt und Rettungssanitätern auch Polizei und die Bergwacht Waldkirch.

  
       

  Traktor 09 1        Traktor 09 2

Traktor 09 3