Erschöpfter Wanderer an der Thomashütte 

Am Sonntag, den 8. Februar 2009 wurde die Bergwacht Waldkirch gegen 17:00 Uhr über Funkrufempfänger alamiert, daß im Bereich Thomashütte auf dem Kandel ein erschöpfter und unterkühlter Wanderer Hilfe benötigt. Mit dem Skidoo ( Motorschlitten ) wurde der Notarzt und die Rettungssanitäter bis kurz vor die Thomashütte transportiert, so daß diese schon einmal die Erstversorgung vornehmen konnten. Eine Bergwachtmannschaft mit dem Akia transportierte dann den unterkühlten und erschöpften Wanderer Talwärts an den großen Rank wo er von dem warteten Rettungswagen übernommen wurde.