Montag, 24. Juli 2006

Waldarbeiterunfall in Oberprechtal

Am Montag, 9:30 Uhr wurde die Bergwacht über Funkmeldeempfänger zu einem Waldarbeiterunfall nach Oberprechtal gerufen. Die SEG-Bergrettung (Schnell Einsatzgruppe) war mit 6 Helfern im Einsatz. Beim Eintreffen der SEG am Einsatzort waren schon ein Arzt, sowie die Helfer des DRK-Rettungsdienstes vor Ort. Diese machten den Verletzten transportfähig. Danach brachten einige Helfer den Verletzten zum Rettungswagen, mit dem Rettungswagen wurde der Patient zum Landeplatz des bereitstehenden Hubschrauber der REGA-Lörrach 301 gefahren und übergeben.