Ein Auto auf Abwegen


Fahrzeug rutschte Böschung runter und blieb seitlich liegen.  

einsatz
TODTNAUBERG (BZ). Ein Auto auf "Abwegen": Weil ein Fahrzeug eines bekannten bayerischen Fahrzeugherstellers in der Ennerbachstraße in Todtnauberg über die Mauer einer Grundstückseinfahrt hinuntergerutscht war, wurden am Sonntagmorgen Feuerwehr, Rettungsdienst und Bergwacht alarmiert. Das Fahrzeug war seitlich auf der Straße liegen geblieben. Nach einer ersten Lageerkundung durch die Bergwacht konnte Entwarnung gegeben werden. Es waren keine Personen verletzt oder eingeklemmt worden. Einzig der Fahrer brauchte Unterstützung, um aus dem Fahrzeug zu kommen. Die Feuerwehrabteilung Todtnauberg sowie ein Fahrzeug der Feuerwehr Todtnau sicherten die Einsatzstelle ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel auf.