Hüttenwochenende auf der Weiler Ski Hütte

 Die Eltern brachten ihre Kinder so gegen 17.00 Uhr auf der Weiler Hütte vorbei, wo sie auch gleich von den Jugendleitern in Empfang genommen wurden. Sogleich wurden die Zimmer bezogen und Wochenend- tauglich eingerichtet. Nach dem Abendessen richteten sich alle für eine runde Flutlichtfahren am Kapellenlift. Bei starkem Schneefall aber Top Piste wurde diese von uns auf äußerste getestet und für super empfunden. Nach dem abendlichen ausklang wurden die Betträume bezogen und auch bald war die Nachtruhe eingekehrt. Am nächsten morgen hieß es dann nach dem Frühstück in Zweiergruppen aufstellen und zuhören. Wir wollten hoch hinaus. Jede Gruppe bekam ein rohes Ei und musste dieses mit Hilfe von Strohhalmen, Papier, Wattestäben, Luftballons, Schnur und Tesa zu einem UEO (Unbekanntes Eier Objekt) umbauen. Diese wurden am Schluss von einem Balkon auf einen harten Untergrund gleiten lassen. 3 von 5 UEO`s überstanden den Flug ohne Kratzer. Danach war bei dem super Wetter natürlich eine große Portion Schnee in Form einer Schneeballschlacht nötig. Am Nachmittag gingen wir wieder auf die Piste. Wir übten uns in verschiedenen Spielen wie dem Skiwalzer, dem Menschenslalom, und noch vielen anderen Spielarten die man auf den Skiern ausüben kann. Nach diesem anstrengenden Tag wurde abends noch Tischkicker und Tischfußball zusammen gespielt und unter Nebelwerfer und der Diskoanlage wurde fleißig getanzt. Nach einer erholsamen Nacht kamen einige unserer Jugendleiter nicht aus den Federn die natürlich sofort von der Jugend geweckt werden mussten. Birgit der Hüttendrache (Chefin) auf der Weiler Hütte schnappte sich die Jugend und bewaffnete sie mit Schnee so das, dass Zimmer gestürmt wurde und die Schnarchnasen mit schneegefüllten Schlafsäcken dann doch endlich Aufstanden. Der Sonntag wurde dann nochmals mit Skifahren und Diversen Skispielen beendet. Nach dem leckeren Mittagessen wurde dann zusammen noch aufgeräumt und anschließend war das Hüttenwochenende auch leider schon wieder zu Ende und die Kinder wurden von Ihren Eltern wieder abgeholt.

 Ein Herzliches Dankeschön gilt den Betreuern die uns Tatkräftig zur Seite standen aber auch der Besatzung der Weiler Ski Hütte für die nette Gastfreundschaft und die super Verpflegung am Mittag.

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Abenteuerlichen Ausflug und natürlich auf unsere nächste Gruppenstunde.