Notfallrucksack

Der Notfallrucksack enthält Material zur medizinischen Erstversorgung. Die enthaltenen Geräte ermöglichen die Versogung eines Patienten über einen Zeitraum von ungefähr 20 Minuten, unabhängig von Verletzungsmuster. Ergänzt wird dieser Rucksack durch den Notarztrucksack, welcher weitere Versorgungsmöglichkeiten bietet. Die Inhalte des Rucksackes sind unter anderem:

  •  Material zur Wundersorgung, wie zum Beispiel Verbände, Kompresse, Binden etc.
  • Schienungsmöglichkeiten für Extremitäten und die Halswirbelsäule
  • Sauerstoff und Beatmungshilfen
  • Weitere Geräte, die zur Diagnostik hilfreich sind wie beispielsweise ein Blutdruckmessgerät