Berichte 2014

Wintersaison gestartet 27/28. Dezember 2014
Am Samstag 27.12.2014 startete für die Bergretter der Ortsgruppe Pforzheim die Wintersaision.

Trotz starker Schneefälle war auf den Loipen, Wanderwegen und der Piste reger Betrieb.

Neben mehrerer kleinerer Verletzungen wurde das Einsatzteam der Bergrettungswache Kaltenbronn von der Leitstelle Mitelbadenzu einem Notfall gerufen:
 
Gegen 11:15 Uhr wurden die Helfer zu Herzinfarkt eines Autofahrers auf der Straße zwischen Reichental und Kaltenbronn alarmiert.
Als die 3 Helfern mit dem Bergwacht Einsatzfahrzeug an der Einsatzstelle eintrafen hatten die ebenfalls alarmierten HvO Reichental und die RTW Besatzung die Reanimationsmaßnahamen bereits begonnen. Sie unterstüzten die bereits anwesenden Kräfte bei den Maßnahmen. Umlagern des Patienten in den RTW mittels Schaufeltrage und fortsetzten der Maßnahmen mit dem zwischenzeitlich eingetroffenem NA aus Baden Baden. Nach einiger Zeit wurde die Reanimation durch den NA erfolglos abgebrochen. Die zwischenzeitlich eingetroffene Ehefrau des Patienten wurde durch HvO Kräfte und eine Bergwacht Helferin im Einsatzfahrzeug betreut und zurück nach Reichental gefahren.
Während der Maßnahmen war die L76b für etwas über eine Stunde voll gesperrt.
Die eingesetzten BW Kräfte waren nach knapp 2h wieder auf der Bergrettungswache.
 
Kaltenbronn271214

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Einsatzübung der Ortsgruppen "Nord" 12. Oktoberber 2014
Heute trafen sich Bergretter / innen aus den Ortsgruppen des Nördlichen Schwarzwalds (Achertal, Baden Baden , Bad Herrenalb, Karlsruhe, Obertal, Offenburg, Pforzheim) zur jährlichen Großübung in Obertal  (Baiersbronn). Pforzheim war mit einer Einsatzmannschaft von 5 Helfer / innen vertreten.
 
Das Übungsszenario sah vor, daß  eine schwer Verletze und eine unverletzte Person, aus einem steilen, abschüssigen Bachlauf gerettet werden musste.
Zunächst seilten sich zwei Retter zur medizinischen Erstversorgung zu den beiden Personen ab. Währenddessen bereiteten die restlichen Helfer die Rettung aus dem schwierigen Gelände vor. Die unverletzte Person konnte mit einem Evakuierungssitz gerettet werden. Die zweite Verletzte wurde mit einer Vakuummatratze in einer Gebirgstrage gelagert und dann mit der Faserseilwinde den Hang hinauf gezogen, wo sie dann dem Rettungsdienst übergeben wurden.

 

Gemeinsam mit den Kameraden aus Bad Herrenalb wurde die Aufgabe sicher und zügig bewältigt.
 
Rettungsübung im Bergwerk Neuenbürg  17.September 2014

Bergretter der Ortsgruppe Pforzheim haben im Besucherbergwerk „Frischglück“ in Neuenbürg eine Rettungsübung durchgeführt. Dabei wurde geübt wie ein verunfallter Besucher von der Sohle 2 zu Sohle 1 abgeseilt werden kann. Hierzu wurden zunächst Verankerungspunkte geschaffen um dann Retter und Verletzter mit Hilfe eines Evakuierungssitzes auf die untere Ebene ab zu seilen. Als weitere Übungsaufgabe stand die Rettung eines auf der Schaufeltrage gelagerten Verletzen auf dem Programm. Der Transport übe die enge Wendeltreppe gestaltete sich erwartungsgemäß schwierig, aber wurde dennoch gut gemeistert. 

20140917_203209

20140917_202425  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Ausbildungswochenende 30.& 31. August 2014

Am Wochenende hat eine Ausbildung für die Anwärter der Ortsgruppe Pforzheim auf der Bergrettungswache Kaltenbronn stattgefunden. Drei Anwärter wurden im medizinischen Bereich ausgebildet, wobei hauptsächlich das Vorgehen an einem Einsatzort geübt wurde. Dazu gehört auch das ABCDE-Schema, bei dem die Atemwege (engl.: airway), die Qualität der Atmung (engl.: breathing), der Kreislauf (engl.: circulation), die neurologische Situation (engl.: disability) kontrolliert und begleitende Verletzungen und Erkrankungen (engl.: exposure) behandelt werden sollen. Auch die Kommunikation über Funk und das Schienen der Extremitäten wurde trainiert.
Die Theorie wurde dabei durch zahlreiche Fallbeispiele mit geschminkten Mimen und praktische Übungen aufgelockert. Aber auch die Gemeinschaft kam nicht zu kurz. So wurde der sonnige Samstag mit Grillen gemütlich ausklingen lassen. Leider musste die Ausbildung am Sonntag aufgrund von anhaltendem Regen nach drinnen verlagert werden. 

Ausb_310814

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

iXS German Downhill Bad Wildbad 11. -13. Juil 2014

Insgesamt 18 Bergretter der Ortsgruppen Pforzheim und Karlsruhe betreuten das Downhill Rennen im BikePark Bad Wildbad (Facebook Bericht).

Jahreshauptversammlung 16.April 2014

Der Vorsitzende Daniel Schöninger begrüßte die Mitglieder und besonders den aus Freiburg angereisten Landesvorsitzenden Frank Kühnel.
Neben dem Dank an die Aktiven und deren Angehörigen sowie an die die Landesleitung und die Geschäftsstelle wurde in den Berichten auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres eingegangen.
Die Mitgliederentwicklung zeigte einen Neuzugang und insgesamt einen stabilen Stand von derzeit 35 Mitglieder darunter 5 Anwärter/innen bei der Grundausbildung (mehr in unserm Bericht).

JHV-2014-Ehrung 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Mehrerer Einsätze im Skigebiet Kaltenbronn 02.Februar 2014

Am vergangenen Wochenende wurden in Kaltenbronn eine verletzte Skifahrerin und eine Wanderin medizinisch versorgt und mit dem Motorschlitten zur Bergrettungswache gefahren. Ein weiterer Skifahrer wurde direkt in der Wache versorgt. An beiden Tagen waren insgesamt 7 Bergretter ehrenamtlich im Einsatz.