Rettungsdienst

 
 
Die rettungsdienstliche Aufgabe der Bergwacht Pforzheim ist es, verunfallte, kranke oder hilflose Personen im unweg­samen Gelände, das abseits von Straßen und Wegen beginnt, gegebenenfalls zu finden, Maßnahmen zur Erhaltung des Lebens und der Vermeidung weiterer gesundheitlicher Schäden durchzuführen, sie zu ber­gen/retten, transportfähig zu machen und unter fachgerech­ter Betreuung bis zu den Örtlichkeiten zu transportie­ren, an denen die Übergabe an den straßengebunde­nen Rettungsdienst oder an den Luftrettungsdienst erfolgen kann.
 
    
Die Bergwacht hat ein komplexes und weit gefächertes rettungsdienstliches Tätigkeitsfeld:
 
 
   
  • Notfälle im unwegsamen Gelände 
Von der BWS Pforzheim wird eine Vielfalt von Notfällen in unwegsamem Gelände und an abgelegenen Orten ret­tungsdienstlich versorgt. Darunter fallen beispiels­weise auch internistische Notfälle an abgelegenen Orten, Unfälle von Wanderern, Unfälle von Waldar­beitern und in zunehmendem Maße Unfälle bei im Trend liegenden Outdoor - Sportarten, wie Mountain­biken etc. Auch Totenbergungen aus unwegsamem Gelände werden, in der Regel auf Anordnung der Polizei, durch die BWS Pforzheim vorgenommen.
 
 
Einsatz2
 
  • Notfälle im Wintersport
Skiunfälle auf Pisten und Loipen bilden den Schwer­punkt der rettungsdienstlichen Tätigkeit der BWS Pforzheim.Auch die Versorgung von verunfallten Fußgängern auf winterglatten Wegen, Schlittenfahrern, Touren­gehern und sonstigen Notfällen, insbesondere in tou­ristischen Schwerpunktbereichen, gehört zum weite­ren Aufgabenspektrum.
  • Notfälle im Flugsport
Der Flugsport mit Drachen und Gleitschirmen im Einsatzgebiet der Ortsgruppe Pforzheim hat in den letzten Jahren zugenommen, dement­sprechend ergeben sich auch Unfälle. Neben Abstürzen im freien Gelände führen ungewollte Lan­dungen im Wald zu kritischen Situationen für die Piloten. Die BWS Pforzheim übernimmt die Bergung und Versor­gung von Pilot und Gerät aus den Baumwipfeln oder aus unwegsamem Gelände.Unterstützt werden wir hierbei durch die naheliegende Ortsgruppe Bad Herrenalb - Dobel, bei der spezielles Rettungsgerät stationiert ist.
  • Notfälle in Einrichtungen, die vom Boden aus nicht erreicht werden können
Vor allem im städtischen Bereich kommt es bei Notfällen in und auf hohen Gebäuden oder sonsti­gen hohen Einrichtungen wie Baukränen und Türmen vor, daß eine Rettung mit her­kömmlichen  Mitteln (z.B. Feuerwehrleiter) nicht mehr möglich ist. Die BWS Pforzheim übernimmt die sogenannte Höhenrettung, d.h. die Rettung mit klettertechnischen Mitteln der Felsbergung.
 
Höhenrettung Kran
  • Suchaktionen
Die BWS Pforzheim führt auf Antrag Suchaktionen nach ver­mißten Personen im unwegsamen Gelände durch. Absehbar größere Aktionen werden mit der Polizei und anderen Rettungs- und Hilfsdiensten abge­stimmt. Die Bergwacht übernimmt dabei teils selbst die Einsatzleitung oder wird unter der Einsatzleitung anderer, insbesondere der Polizei, tätig.Häufigste Anlässe für Suchaktionen sind vermißte, suizidgefährdete oder verwirrte Personen und ver­mutete oder tatsächliche Flugzeugabstürze.
  • Unterstützung anderer Rettungsdienste und son­stiger Organisationen bei Notfällen
Die BWS Pforzheim wird auf Anforderung durch die Ret­tungsleitstellen, die Polizei oder andere Rettungs­dienst - und Hilfsorganisationen unterstützend tätig. Dazu gehören beispielsweise: Personentransporte bei winterlich bedingt unpassierbaren Straßen mit dem Ski-Doo oder geländegängigen Fahrzeugen. Allen Notfällen im unwegsamen Gelände, insbeson­dere im Winter ist gemein, daß aufgrund zeitaufwen­diger Alarmierungs -, Anmarsch - und Bergungswege die niedrigen Außentemperaturen, auch bei ver­gleichsweise harmlosen Notfällen, rasch zu gesundheits - und lebensbedrohlichen Situationen führen können. Herrscht Flugwetter für Hubschrauber; ist daher bei entsprechenden Verletzungen relativ schnell die Unterstützung durch die Luftrettung angezeigt.
  • Sicherung von Veranstaltungen der Natursportarten
Die BWS Pforzheim übernimmt die rettungsdienstliche Betreuung von Sportveranstaltungen im Bereich der Outdoorsportarten. Darunter fallen vor allem alpine und nordische Skirennen, Ski-Volksläufe,  Mountainbikerennen, etc.