Ende der arbeitsreichen Wintersaison 2009/2010

Im zu Ende gegangen Winter 2009/2010 war die Bergwacht Ortsgruppe Muggenbrunn vom 19.12.09 bis zum 20.03.10 im Einsatz. In dieser Zeit wurden 900 Stunden Dienst an den Wochenenden und Feiertagen geleistet. Dazu wurden 15 Veranstaltungen (alpin u. nordisch) in weitern 320 Stunden betreut. Es wurden in diesem Zeitraum 42 Verletzte versorgt. Von diesen 42 Einsätzen waren 2 Hubschraubereinsätze und 14 Einsätze wurde von der SEG (Schnelleinsatzgruppe) durchgeführt. Davon wiederum waren 5 Einsätze sogenannte Ersthelfer vor Ort Einsätze. Die Bergwacht Muggenbrunn betreut jeden Winter 10 Skilifte und 2 Loipen.