Einsätze/Berichte 2010

 2010 hatte die Bergwacht Muggenbrunn 76 Einsätze. Berichte von einzelnen Einsätzen und von anderen Aktivitäten der Ortsgruppe Muggenbrunn im Anschluß.

 

 

Januar/Februar 2010


Betreuung von drei internationaler nordischen Veranstaltungen am Notschrei
      JWM1

Drei internationale nordische Großveranstaltungen fanden vom 16. Januar bis 7. Februar im umgebauten Nordic-Center am Notschrei statt. Die rettungsdienstliche Betreuung der Veranstaltungen wurde von der Bergwacht Ortsgruppe Muggenbrunn mit Unterstützung durch Nachbarortsgruppen, Skiwacht und Landesleitung gewährleistet.

Mehr dazu im Bericht

 

15. April 2010


Ende einer arbeitsreichen Wintersaison
 
Im zu Ende gegangen Winter 2009/2010 war die Bergwacht Ortsgruppe Muggenbrunn vom 19.12.09 bis zum 20.03.10 im Einsatz. Wir versorgten 42 Verletzte und betreuten an 15 Tagen alpine und nordische Veranstaltungen.

Mehr dazu im Bericht

 

23.04.2010

Jährlich finden im Dienstgebiet der Bergwacht Schwarzwald Bergeübungen an den Kabinenseilbahnen und Sesselliften statt. Am Freitag den 23. April fand die diesjährige Übung an der Belchenseilbahn statt. Mehr dazu im Bericht mit Bildern....

08.06.2010

Zu einem Notfalleinsatz am Winkellift im Sommer wurden wir heute von der Leitstelle alarmiert. Mehr im Bericht...

26.06.2010

Zur jährlichen Generalversammlung trafen wir uns am 26. Juni im Hotel Adler. Mehr im Bericht...

3. und 4. Juli 2010

An diesem Wochenende fand in Todtnauberg der Sommerteil der zentralen Bergwachtprüfung statt. Wie es unseren beiden Prüflingen erging erfahren Sie hier...

September 2010

Ein Bericht von unseren Einsätzen im September......

9. und 10. Oktober 2010

Am Wochenende 9./10. Oktober fand in Muggenbrunn ein Notfallmedizinischer  Weiterbildungslehrgang unter dem Thema "Gefahren im Forst" statt. Mehr dazu im Bericht mit Bildern...

05. Dezember 2010


Die Bergwacht stellt sich vor

  IMG_1833,1

Am 05.12.2010 hat sich die Bergwacht Muggenbrunn im Haus des Gastes vorgestellt. Die Besucher konnten sich an diversen Ständen und währende realistischen Schauübungen ein Bild über die vielfältigen Aufgaben der Bergwacht machen. Dabei wurden Fahrzeuge und weitere Rettungsmittel ebenso vorgestellt wie die ehrenamtliche Arbeit im Naturschutz. Die Mitgleider unserer Ortsgruppe sorgten mit Kaffee, Kuchen und traditionellen Stribele für das leibliche Wohl und somit für einen rundum gelungenen Tag.

11.-12.Dezember 2010

Wintervorbereitungswochenende
IMG_1820.1 
Am Wochenende des 11.-12.12. hat das alljährliche Wintervorbereitungswochenende stattgefunden. An diesem Wochenende bereiten sich die Mitglieder spezifisch auf die Winterarbeit vor.
 

11. Dezember 2010


Einsatz: Gestürzter Skifahrer

 Akia_gesichert

Um 12 Uhr wurde die Einsatzmannschaft vom Liftpersonal des Winkellift in Muggenbrunn alamiert, die Einsatzmeldung war, gestützte Person mit Schmerzen im Knie. Daraufhin haben sich vier Mann auf den Weg zum Winkellift gemacht. Vor Ort wurde das Bein, mit Verdacht auf Bänderriss ruhiggestellt, damit der Patient ohne Probleme abtransportiert werden konnte. Der Abtransport verlief reibungslos. Nach der kurzen Wartezeit, konnte die Übergabe an den Rettungswagen stattfinden.

19. Dezember 2010


Einsatz: Gestürzte Skifahrerin

 

Ein Bergwacht- Mitglied hat die Mannschaft am späten Mittag alamiert. Die Patientin ist am Wasenlift, aus dem Lift gefallen und dabei unglücklicherweise mit ganzem Gewicht auf ihr linkes Knie gefallen. Das Knie wurde mit einer speziellen Schiene ruhiggestellt und die Patientin konnte abtransportiert werden. Am Parkplatz wurde die Patientin an den RTW übergeben.

28. Dezember 2010


Einsatz: Gestürzte Schlittenfahrerin

 

Beim Sturz während einer Schlittenfahrt auf dem Schauinsland, verletzte sich die Patientin im Sprunggelenkbereich. Ihr Bein konnte durch eine spezielle Schiene ruhig gestellt werden. Kurz nach dem Abtransport von der Piste, erreichte der RTW auch schon den Unfallort, so dass die Patientin nicht lange den frostigen Temperaturen ausgesetzt war.

Jahreswechsel 2010/2011


Viel Arbeit zum Jahreswechsel

 

Alle Hände voll zum tun hatten die Muggenbrunner Bergwachtler zwischen Weihnachten und Dreikönig. Bis zu 4 mal am Tag rückte die Schnelleinsatzgruppe (SEG) der Ortsgruppe Muggenbrunn aus. Insgesamt 24 Einsätze wurden in dieser Zeit abgewickelt. Dabei war vom gebrochenen Handgelenk, über Einsätze auf der Loipe, bis hin zur Wirbelsäulenfraktur alles vertreten.