Hauptversammlung 2005

 

Am 19.05.06 fand die Hauptversammlung für das Vereinsjahr 2005 der Ortsgruppe Muggenbrunn im Hotel Adler statt. Der Vorsitzende Harald Behringer berichtete, dass die OG 2005  25 Mitglieder, 8 Anwärter und 3 Jugendbergwachtler hatte. Es wurden zahlreiche Lehrgänge, Versammlungen u. Veranstaltungen d. Nachbarortsgruppen besucht. Im November 2005 wurde im Rahmen eines Ausbildungswochenendes ein Kameradschaftsabend durchgeführt.

Der Leiter Bergrettungsdienst Michael Karle erwähnte in seinem Bericht, dass die Ortsgruppe im Jahr 2005 an 34 Tagen 881 Std. Winterrettungsdienst und an 9 Tagen 290 Std. Sommerrettungsdienst geleistet hat. Es wurden 2005 ca. 187 Std. Ausbildung durchgeführt.

Christoph Iwertowski (Ausbilder Notfallmedizin u. Sanitäts- u. Sachwart erwähnte in seinem Bericht, dass 2005 eine Schaufeltrage und ein Notfallrucksack mit Defi als größte Posten angeschafft wurden.

Zusammen mit den Nachbarortsgruppen wurden 1 San A - C Lehrgang, 2 Erste Hilfe Kurse und ein Reanimationstraining durchgeführt.

Unser Naturschutzwart Emil Kunz berichtete, dass 2005 4 Naturschutzstreifen, 3 Biotopwanderungen für Gäste und weitere Tätigkeiten mit zusammen 71 Stunden durchgeführt wurden.

Aus dem Bericht des Jugendwartes Dominik Weber war zu entnehmen, das die Jugendbergwachtler sich 15 mal getroffen hatten.

Der Kassenwart Christin Beer musst leider von einem Minus von ca. 3000€ für das Jahr 2005 berichten. Dieses war durch die großen Anschaffungen und durch eine spätere Überweisung der Benutzungsentgelde entstanden.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft wurden die Ehrungen durchgeführt.

ehrung

 v.l. Bürgermeister Wießner, Landesvorsitzender F. Kühnel,

Marion Isele, Martin Maier, Vorsitzender H. Behringer

Der Landesvorsitzende der Bergwacht Schwarzwald Frank Kühnel ehrte Marion Isele für 10 Jahre und Martin Maier für 30 Jahre treue Dienste in der Bergwacht. marion_geschenk Beide bekamen eine Urkunde und von d. OG Geschenke. Danach durfte Martin Maier aus der Hand des Bürgermeisters A. Wießner die  Ehrennadel der Stadt Todtnau in Empfang nehmen. Diese wird an ehrenamtlich Tätige für 30 Jahre verliehen. Martin Maier war 16 Jahre lang als stellv. Vorsitzender u. 2 Jahre als stellv. Naturschutzwart für die Ortsgruppe Muggenbrunn tätig gewesen. martin_geschenk  

 

 

martin_30_stadt