Ausrüstung für

Naturschutz-Pflegemaßnahmen

 

Für unsere Pflegemaßnahmen benutzen wir neben unserem Einsatzfahrzeug auch unseren Traktor. Es ist ein Fahr D17N, stammt aus dem Jahr 1953 und hat 17 PS. Zusammen mit unserem Anhänger befördert er unsere Ausrüstung für die Pflegemaßnahmen zu unseren beiden Naturschutzgebieten.

  Traktor_02 

 

Mäher
 

Für unsere Pflegemaßnahmen im NSG Totengrien, aber auch an anderen Orten rund um Istein, brauchen wir unsere Mäher. Wir haben insgesamt drei von ihnen im Einsatz. Mit ihnen können wir hohes Gras und Gestrüpp mähen.

AS-Mäher  Brumi-Mäher

 

Freischneider

Für spezielle Mäh- und Freischneidearbeiten haben wir unsere Freischneider im Einsatz. Mit ihnen können wir sowohl Gras als auch Gestrüpp und Büsche mühelos beseitigen.

Stihl-Freischneider

 

Sonstige Ausrüstung

Unsere Ausrüstung besteht außerdem noch aus einer Motorsäge, mehreren Rechen und Heugabeln, einer Schubkarre, diversen Handwerkzeugen (Astscheren, Säge, ...) und sogar einem Stromaggregat mit einem Lichtmasten.

 

Garagen
 

Unsere gesamte Ausrüstung ist in zwei Garagen untergebracht.