Über uns

Rettung im unwegsamen Gelände
Der Südschwarzwald bietet mit seinen tief eingeschnittenen Tälern, seinen offenen Hochflächen und einer modernen touristischen Infrastruktur ideale Voraussetzungen für Aktivitäten in der freien Natur. So ziehen beispielsweise das Albtal, das Schlüchttal, der Höchenschwander Berg oder auch die angrenzenden Ausläufer des Südschwarzwaldes das ganze Jahr über zahlreiche Besucher an. Egal ob beim Wandern, Skifahren, Gleitschirmfliegen, Mountainbiken oder bei beruflichen Tätigkeiten in der Natur: Überall begleitet auch ein Risiko das Tun der Menschen. Kommt es zu einem Notfall, so leistet die Bergwacht Höchenschwand mit ihren ehrenamtlichen Helfern schnelle Hilfe. Dazu gehört eine umfangreiche notfallmedizinische Versorgung am Unfallort ebenso wie eine kompetente technische Rettung des Verunfallten. Gut ausgebildete Bergretter stehen dabei rund um die Uhr mit speziellem Equipment für Rettungseinsätze in schwierigem Gelände zur Verfügung. Für besondere Einsätze stehen zudem zahlreiche Spezialisten bereit: ein Rega-Luftretter, Höhenretter, Rettungsassistenten und –sanitäter, Ärzte, …
Als fest in das Hilfeleistungssystem eingebundene Organisation arbeiten wir dabei eng mit unseren Partnern von Feuerwehr, Polizei und Hilfsorganisationen zusammen.

 

Im GeländeKlein   Schwarza 2_1

     

 

Einsatzbereitschaft
Menschen in Not sind auf schnelle Hilfe angewiesen, besonders dann, wenn es sich um einen medizinischen Notfall handelt. Die Einsatzkräfte der Bergwacht Höchenschwand stehen daher an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr bereit, um Hilfe zu leisten. Die Mitglieder der Schnelleinsatzgruppe sind jederzeit über Funkmeldeempfänger erreichbar und rücken im Einsatzfall umgehend mit einer Mannschaft aus. Ausgebildete und erfahrene Einsatzleiter übernehmen dabei die Verantwortung für den Einsatzablauf und entscheiden über geeignete Vorgehensweisen. Für die Leitstellen stehen zudem ein Einsatzkoordinator zur Verfügung, der Auskunft über spezielle Einsatzmöglichkeiten der Bergwacht im Landkreis Waldshut geben und weitere Kräfte organisieren kann. Um rund um die Uhr schlagkräftig einsatzbereit sein zu können, arbeiten wir sehr eng mit den Bergwachten unserer Region zusammen. So trainieren wir in gemeinsamen Übungen regelmäßig den ortsgruppenübergreifenden Einsatz und tauschen uns auf allen Ebenen eng aus.

 

 

OG Höchenschwand_1   IMG_0154_1

     

 

Kameradschaft
Neben einer guten Ausbildung und einer modernen Ausrüstung ist eine sehr gute Kameradschaft die wichtigste Grundlage unserer Arbeit. Nicht zuletzt bei Rettungseinsätzen müssen wir einander vertrauen und uns blind aufeinander verlassen können. Deshalb legen wir viel Wert auf ein gemeinsames Miteinander und sind auch außerhalb des unmittelbaren Bergrettungsdienstes viel miteinander unterwegs. So kommt zum Beispiel bei Skiausfahrten, Hochtouren, Kameradschaftsabenden oder anderen Aktivitäten der Spaß nicht zu kurz. Besonders wichtig ist uns zudem das freundschaftliche Verhältnis zu Mitgliedern anderer Ortsgruppen der Bergwacht Schwarzwald. Bei Veranstaltungen, Diensten oder Ausbildungen außerhalb unseres Dienstgebietes helfen wir tatkräftig mit. Im Gegenzug unterstützen uns Bergretterinnen und Bergretter aus dem gesamten Schwarzwald bei größeren und kleineren Aufgaben.

 

 

IMG_0693_1   Bild1_1

     

 

Entwicklungen
Die Anforderungen an die Bergwacht Höchenschwand sind in den vergangenen Jahrzehnten immer weiter gewachsen. Ein verändertes Freizeitverhalten und eine zunehmende Beliebtheit von Outdooraktivitäten bedeuten heute für die Bergwacht eine stärkere Belastung. Attraktive touristische Angebote locken immer mehr Menschen in die Natur, neue technische Möglichkeiten machen das unwegsame Gelände für immer mehr Menschen zugänglich. Flexible Arbeitszeiten erlauben zunehmend auch die Freizeitgestaltung an Werktagen. Hinzu kommt eine immer größer werdende Zahl älterer und mobiler Menschen, die aktiv leben und das breite Angebot an Natursportarten nutzen möchten. Für die Bergwacht bedeuten all diese Entwicklungen höhere Einsatzzahlen. Die ehrenamtlichen Mitglieder der Bergwacht möchten diesen Aufgaben auch in Zukunft gerecht werden. Gemeinsam mit unseren Partnern setzen wir uns daher für die Sicherheit der Menschen in unserer Region ein und passen uns den aktuellen Entwicklungen an.