Rettungsdienst der Bergwacht Freiburg

Das rettungsdienstliche Spektrum der Bergwacht ist recht weit. Im Bereich der Ortsgruppe Freiburg zeigt sich das nicht nur am abwechslungsreichen und großflächigen Dienstgebiet, den Einsatzzahlen (ca. 200 Einsätze im Jahr), sondern auch in den folgenden Einzelbereichen.

Sommereinsätze stellen ca. 20% der Gesamteinsatzzahl der Bergwacht Freiburg dar. Die Wintereinsätze sind mit gut 3/4 der Einsatzanlässe der rein zahlenmäßig größere Anteil. Spezialgebiete wie die Höhenrettung, darunter auch Rettung aus Bergwerken und aus Seilbahnen, erfordern eine gute Ausbildung und Infrastruktur in unserer ehrenamtlichen Organisation.

Die Einsätze werden entweder durch Mannschaften im planmäßigen Dienst an Wochenenden und Feiertagen abgewickelt oder durch unsere Schnelleinsatzgruppe (SEG), meist unter der Woche.

" Wofür braucht man im Schwarzwald eine Bergwacht?"

Diese manchmal gestellte Frage soll hier beantwortet werden.

Sommerrettung Winterrettung
Höhenrettung Seilbahnrettung Bergwerk