Bergwacht Baden-Baden - Aktuelle News 2013

4. Dezember 2013 - Einsatz an der Langlaufloipe Kaltenbronn

Am Mittwoch den 4.12.13 wurde die Bergwacht Baden-Baden gegen Mittag zu einer bewusstlosen Person auf der Langlaufloipe Kaltenbronn alarmiert. Vor Ort erfolgte der Hinweis durch die bereits eingetroffenen RTW Besatzung, dass sich der Patient bei Kilometer 4 auf der Loipe befand und das NEF kurz zuvor bereits eingefahren war. Daraufhin wurde entschieden ebenfalls mit dem Bergwachtfahrzeug (Allrad VW Bus) in die Loipe zu fahren. Beim Eintreffen am Patienten wurde dieser bereits durch die Besatzung des NEFs und den vor Ort befindlichen Ersthelfern (Arzt) reanimiert. Der Patient wurde dann schnellstmöglich in das Bergwachtfahrzeug verladen und unter ständiger Reanimation durch die Notärztin und die Bergwachthelfer zum auf der 4 km entfernten Strasse wartenden RTW gefahren. Die nachalarmierte Motorschlitten der OG Pforzheim kam nicht zum Einsatz.

30. November 2013 - Ausbildungssamstag am Sand



Mehr Bilder >>
Am schneereichen 30.11.2013 fand in der Sandhütte für die Ortsgruppe ein medizinischer Ausbildungstag als Vorbereitung auf die Wintersaison statt.
Verschiedene Themen wurden sowohl theoretisch, als auch mittels praktischer Übungen wiederholt.
Namentlich wurden die Vorgehensweise beim Eintreffen am Patienten, der Umgang mit der Schaufeltrage sowie insbesondere Wiederbelebung und Defibrillation trainiert. Abschließend wurde das Gelernte in praxisorientierten Fallbeispielen angewandt.

27. Oktober 2013 - Übung Nord



Mehr Bilder >>
Zur jährlich stattfindenden Übung Nord trafen sich am 27.10.2013 die nördlichen Ortsgruppen der BWS um den Kontakt untereinander zu verbessern und um den reibungslosen Ablauf in unterschiedlichen Notfallsituationen und den verschiedenen Rettungsorganisationen zu üben. Das Ganze wurde dieses Jahr wunderbar von der Ortsgruppe Achertal organisiert.
Jede teilnehmende Ortsgruppe bekam ein Übungsszenario zugeteilt. Es gab eine Höhenrettung aus einem Silo, als Baumbergung ein gestürzter Gleitschirmflieger, ein Mountainbikeunfall in absturzgefährdetem Gelände und eine Wasserrettung zusammen mit der DLRG.
Wir bekamen die Wasserrettung zugeteilt, das heißt der Ablauf war so wie bei einer Rettung aus absturzgefährdetem Gelände nur mit viel mehr Wasser. Aber dafür ist die DLRG zuständig, die Bergwacht nur für die Sicherung und den Transport mit der Gebirgstrage.
Anschließend gab es eine Nachbesprechung und zum Abschluss fand ein gemeinsames Mittagessen statt.

26. Oktober 2013 - Batterthüttenrenovierung



Mehr Bilder >>
Einige eifrige Bergwichtel machten sich am 26.10.2013 an die Arbeit, die Batterthütte außen zu renovieren. Die Arbeit bestand daraus, die lose Altfarbe abzubürsten, die Wetterseiten mit Holzschutz zu imprägnieren und alle Wände zum Schluss noch zu streichen. Glücklicherweise spielte das Wetter mit, sodass alles an einem Tag erledigt werden konnte. Die einzige Schwierigkeit bestand aus den Abgründen neben der Hütte und dem zu hohen Giebel, weil die Leitern zu kurz waren. Für beides gab es eine Lösung: einerseits ein um die Hütte gespanntes Seil, an dem sich jeder selbst sichern konnte und andererseits genügend Seil, um eine Person am Dachfirst zu sichern. Ein wunderbar leckeres Mittagessen sorgte für die verdiente Stärkung zwischendurch. Somit ist die Batterthütte für die nächsten Jahre wieder bestens in Stand gesetzt.

12. September 2013 - Sommerabschluß Bergwacht Baden-Baden



Mehr Bilder >>

Höhenrettungübung der Ortsgruppe am Baukran


Mit 12 Teilnehmer war der ortsgruppeninterne Übung im Bereich Höhenrettung am Samstag, den 12.09.2013, gut besucht. Die Übung war gleichzeitig der Abschluss des Sommerausbildungsprogrammes der Ortsgruppe. Simuliert wurde die Rettung eines Kranführers. Das erste Szenario war die Rettung des Kranführers aus der Führerkabine heraus, wobei angenommen wurde, dass der Kranführer bei Bewusstsein ist. Das zweite Szenario nahm an, dass der Kranführer ohne Bewusstsein war, so dass es sich um auf aufwendigeres Verfahren handelte als im ersten Fall. Der Hauptunterschied war dann im Bergen durch den Bergesack, da hier der Verletzte liegend vom Kran geborgen werden konnte.
Um überhaupt eine derartige Übung durchführen zu können, wurde nach entsprechender Rücksprache bei der Firma Bold der Zugang zum Baugelände neben der Kletterhalle des Alpenvereins Sektion Baden-Baden in der Nähe des Bahnhofs ermöglicht. Auch musste der Baukran aus Sicherheitsgründen arretiert werden. Die Ortsgruppe bedankte sich für bereitwillige Bereitstellung insbesondere des Baukranes bei der Firma Bold.

13. Juli 2013 - Katastrophenschutztag in Karlsruhe



Mehr Bilder >>
Die Bergwacht Baden-Baden unterstützte am 13.07.2013 mit ihrem Bevölkerungsschutz-Fahrzeug und ATV die Ortsgruppe Karlsruhe auf dem Katastrophenschutztag in Karlsruhe Auf dem Stephansplatz zeigten neben der Bergwacht auch andere Organisationen von den Rettungsdiensten über die Feuerwehr, die Polizei und das Technische Hilfswerk THW bis zur Notfallseelsorge und der DLRG ihre modernsten Geräte, um der Bevölkerung ihre Leistungsfähigkeit zu demonstrieren und dafür zu werben, sich ehrenamtlich bei ihnen zu engagieren.

6./7. Juli 2013 - Bergwacht Sommerprüfung



Mehr Bilder >>
Bei der diesjährigen Sommerprüfung am ersten Juliwochenende nahmen vier Anwärter der Ortsgruppe mit Erfolg teil. Bei dieser zweitägigen Sommerprüfung ist die Notfallmedizin in Theorie und Praxis ein Hauptschwerpunkt. Ebenfalls mussten die Teilnehmer die Seil- und Knotenkunde sowie die genaue Kenntnis der Ausrüstung nachweisen. Ein weiteres Thema der Prüfung war der Naturschutz. Am zweiten Tag wurde die Bergung aus absturzgefährlichem Bereich geprüft. Unter realistischen Bedingungen mussten die Anwärter eine abgestürzte Person unter Seilsicherung aus einem Felsgelände bergen und nach Versorgung mit der Gebirgstrage abtransportieren. Nach Abschluss der zwei Tage durfte ein Anwärter der Ortsgruppe Baden-Baden nach bestandener Winter- und Sommerprüfung seinen Dienstausweis entgegen nehmen.

26. April 2013 - Hauptversammlung



Mehr Bilder >>
Am Freitag fand die Hauptversammlung der Bergwacht Baden-Baden in Lichtenthal statt. Nach Begrüßung der Mitglieder durch den Vorsitzenden Michael Kolb wurde der Toten Herbert Seiter, Camilla Seiter und Dieter Wulff mit einer Gedenkminute gedacht. Danach folgte die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft in der Bergwacht. Geehrt wurden Hans-Olaf Müller (30 Jahre), Peter Horst Hanschur (40 Jahre) und Erwin Bisch (40 Jahre).

Im Anschluss folgten die Berichte aus den unterschiedlichen Ressorts und die Entlastung des Vorstands.

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit wurden die Neuwahlen durchgeführt.

Gewählt bzw. wiedergewählt wurden:
Geschäftsführender Vorstand:
Michael Kolb (Vorsitzender)
Gerhard Lier (stellvertretender Vorsitzender)
Rainer Maisch (Leiter Bergrettungsdienst)
Hendrik Besold (Schriftführer)
Hans-Olaf Müller (Kassierer)


Erweiterter Vorstand:
Dr. Marcus Schaub (Arzt)
Johannes Hinger (Ausbilder Technik)
Gerhard Lier (Ausbilder Notfallmedizin)
Daniel Wenskus (Naturschutzwart)
Heidi Aschenbrenner (Materialwartin)
Manfred Weber (Hüttenwart)
Martin Dresel (Kfz.-Wart und Funkwart)
Manfred Weber (Pressereferent)
Sabine Lier (Internetreferentin)


Kassenprüfer:
Sieglinde Herr
Michael Wörner


Schriftlichen oder mündliche Anträge bzw. Änderungen wurden nicht vorgebracht.

Die Fotos werden gezeigt mit freundlicher Genehmigung von Herrn Fauth-Schlag (BT-Presse)

18. April 2013 - Absturz am Grafensprung

Am Grafensprung bei Gernsbach kam es am Donnerstag gegen Uhr zu einem Kletterunfall.
Eine 19-jährige Frau rutschte beim Klettern aus und fiel auf einen Felsvorsprung. Dabei zog sie sich eine Beinverletzung zu. Für die Bergungsmaßnahmen wurde die Fahrbahn abgesperrt. Neben der Bergwacht waren auch die Polizei, Feuerwehr und das DRK vor Ort. Nach der Bergung wurde die Verletzte in ein Krankenhaus abtransportiert.

7. April 2013 - Skisaison an der Schwarzwaldhochstraße ist beendet

Nachdem nach reichlich Schneefall zu Ostern nochmals optimale Skiverhältnisse an der Schwarzwaldhochstraße herrschten, wurde der Liftbetrieb bei den meisten Skiliften von den Betreibern zum 7.4 hin eingestellt.

16. März 2013 - Bergwacht betreut Bagjump Event am Mehliskopf



Mehr Bilder >>
Am 16. März betreute die Bergwacht von 11 - 17 Uhr mit sechs Personen das "The Pinstripes goes BAGJUMP"-Event. Weitere Bilder und Infos zum Event sind zu finden u. a unter: vimeo oder YouTube beim Grafensprung in der Obertsroter Straße waren Bergwacht, Feuerwehr, DRK und Polizei im Einsatz.