Hornisgrinde

 

Wetterstation

Hornisgrinde mit Fernsehturm   Hornisgrinde

Koordinaten:

UTM 32 T 0441253 5385632

1164m ü.NN

     
Startplatz der Gleitschirmflieger auf dem Katzenkopf  

Der Katzenkopf befindet sich unweit von dem Hornisgrindeturm. Von dort aus starten im Sommer Gleitschirmflieger, die über den Hohfelsen hinunter zu Tal fliegen. Wenn alles gut verläuft landen die Sportler im Grimmerswald in Seebach. Leider kommt es auch hier ab und zu zu Unfällen. Mit Hilfe der Baumbergestange sind schon einige Gleitschirmflieger von der Bergwacht aus den Wipfeln gerettet worden.

     

Der höchste Berg des Nordschwarzwaldes ist ein beliebtes Ausflugsziel von mehreren Tausend Touristen pro Jahr. Um den verunglückten Ausflüglern und Sportlern schnellstmöglich zu helfen, wird Sommer wie Winter das Gebiet rund um die Hornisgrinde von der Bergwacht Achertal und Karlsruhe betreut.

 

Winter auf der Hornisgrinde

   
 

Hornisgrindeturm