<<< zurück

 

19. Oktober 2008 – Einsatz in den Edelfrauengrab-Wasserfällen

Am Sonntag wurde die Bergwacht Achertal um 14:41 Uhr zu einer Suchaktion in das Edelfrauengrab in Ottenhöfen gerufen.
Ein 47 Jahre alter Mann benötigte die Hilfe des DRK und der Bergwacht, nachdem er einen epileptischen Anfall oberhalb der Wasserfälle erlitten hatte. Zuvor war noch unklar, wo sich der Patient genau befand. Deshalb ging das DRK aus Richtung Einstieg der Wasserfälle und die Bergwacht von oben aus Richtung Gottschläg auf die Suche nach dem Patienten. Das DRK übernahm die anschließende medizinische Versorgung. Der Mann wurde im Einsatzfahrzeug der Bergwacht zur Übergabe an das DRK an den Einstieg der Wasserfälle im Edelfrauengrab befördert.
Zur weiteren Untersuchung wurde der Patient vorsorglich ins Krankenhaus nach Achern gebracht.