TV und HörfunkIMG_1072_klein

Das breite Spektrum der Bergwachtarbeit bietet viele Gelegenheiten für spannende Reportagen und Beiträge. Egal, welches Vorhaben sie umsetzen möchten: Wir versuchen alle seriösen Formate zu unterstützen und Dreh-/ Aufnahmearbeiten möglich zu machen. Dabei unterstützen wir Sie zum Beispiel bei folgenden Themen:

 

  • Begleitung von Einsatzkräften im Dienstbetrieb
  • Personenportraits
  • Reportagen über Rettungsübungen (Luftrettung, Seilbahnrettung, Lawinensuche, ...)
  • Mitwirkung bei Filmprojekten
  • Beiträge zu aktuellen Themen
  • Beiträge zu einzelnen Aufgabenbereichen (Jugendarbeit, Lawinenhund, Naturschutz, ...)
  • ...

 

Bei den meisten Aufnahmen werden Sie unsere Einsatzkräfte in ihrem Tätigkeitsbereich, dem unwegsamen oder winterlichen Gelände, begleiten. Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf ist daher, dass sich das gesamte Team sicher im Gelände bewegen kann (festes Schuhwerk, angepasste Kleidung, sicheres alpines Skifahren, ...).

 

Wir erhalten jedes Jahr sehr viele Anfragen und haben nur begrenzte Ressourcen (z.B. zweiter Motorschlitten als Kamerafahrzeug, ...), um Sie bei Ihren Arbeiten zu unterstützen. Bitte wenden Sie sich deshalb frühzeitig an den Landespressereferenten oder die Landesgeschäftsstelle, um Details abzuklären.

 

 

swrdreh-4984swrdreh-5145