Am EinsatzortLöffingen

Bergrettungseinsätze sind oft außergewöhnlich und von großer öffentlicher Aufmerksamkeit. Als Medienvertreter bedienen Sie dieses berechtigte Interesse der Öffentlichkeit und brauchen hierfür zeitnah fundierte Informationen aus erster Hand. Wir begreifen eine strukturierte Presse- und Medienarbeit deshalb auch bei Einsätzen als eine wichtige Aufgabe und versuchen, Sie bei Ihren Arbeiten stets zu unterstützen.

 

Im Mittelpunkt aller unserer Einsätze stehen jedoch immer die Patienten sowie die Sicherheit der beteiligten Helfer. Die Patienten befinden sich meist in einer hilflosen Situation und bedürfen deshalb unserem besonderen Schutz. Unsere Einsatzkräfte sind zudem oft mit komplexen Lagen befasst und konzentrieren sich auf einen reibungslosen Ablauf der Rettung. Bitte beachten Sie dies bei der Berichterstattung vor Ort.

 

Bei besonderen Einsätzen steht Ihnen der Pressesprecher der Bergwacht vor Ort zur Verfügung und gibt Ihnen Auskunft. Sie erkennen ihn anhand der roten Weste mit der Aufschrift "Bergwacht - Presse". Je nach Einsatzsituation steht er Ihnen gerne auch für O-Töne zur Verfügung, begleitet Sie an der Einsatzstelle oder klärt die Möglichkeit eines Gesprächs mit dem Einsatzleiter oder die Durchführung einer Pressekonferenz ab.

Sollten Sie selbst nicht vor Ort berichten können, erhalten Sie alle notwendigen Informationen über unseren Presseverteiler oder im direkten Gespräch. Auch hierzu wenden Sie sich bitte an den Landespresserefereten oder die Landesgeschäftsstelle.